Vollblut


Vollblut
Vollblüter

* * *

Vọll|blut 〈n.; -(e)s; unz.〉 reingezüchtete Tierrasse, (bes.) reinrassiges, aus arab. od. engl. Zucht stammendes Pferd; Sy Vollblüter

* * *

Vọll|blut, das:
1. [ von engl. full blood] reinrassiges Pferd (bes. Reit-, Rennpferd), das von Tieren aus arabischer od. englischer Zucht abstammt.
2. (Med.) sämtliche Bestandteile enthaltendes Blut.

* * *

Vollblut,
 
Vollblutpferd, Vollblüter, Pferdezucht: Rassengruppe des Hauspferdes, die sich aus den beiden Rassen Araber und Englisches Vollblut zusammensetzt. Das Vollblut ist das am höchsten gezüchtete, edelste Pferd; schnellstes Rennpferd.
 

* * *

Vọll|blut, das [1: LÜ von engl. full blood]: 1. reinrassiges Pferd (bes. Reit-, Rennpferd), das von Tieren aus arabischer od. englischer Zucht abstammt. 2. (Med.) sämtliche Bestandteile enthaltendes Blut: Ein halber Liter V. sollte einem Patienten wieder auf die Beine helfen (Hackethal, Schneide 192).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vollblut — bezeichnet: Vollblüter, Pferde, deren Abstammung auf Araberpferde zurückgeht Vollblut Konserve, Blutkonserve, die konserviertes Blut mit allen seinen Bestandteilen enthält Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersch …   Deutsch Wikipedia

  • Vollblut — Vollblut, heißt bei der Zucht der Hausthiere, namentlich der Pferde, der höchste Grad der Güte u. Formen eines Stammes. Man theilt das V. bis zu 1/8 Grad ab; was darunter steht, bezeichnet man als gemein. Andere nahmen an, daß jeder[670]… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vollblut — Vollblut, s. Viehzucht, S. 149 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vollblut — Vollblut, bei der Zucht der Haustiere solche Tiere, deren Vorfahren oder Nachzucht sich durch Leistungen ausgezeichnet haben, oder Produkte überlegter Züchtung durch Blutmischung von erblich gesicherter Formvollendung, insbes. bei Pferden (s.d.)… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vollblut- — alsersterBestandteilvonZusammensetzungenkennzeichnetdiebesondersstarkausgeprägteBefähigungeinesMenschenaufseinemFachgebiet,seinleidenschaftlichesDurchdrungenseinvonseinemBerufo.ä.unddieunverfälschteVerkörperungtypischerEigenschaftendesGeschlechts …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Vollblut — Blut: Das gemeingerm. Wort mhd., ahd. bluot, got. blōÞ, engl. blood, schwed. blod gehört wahrscheinlich im Sinne von »Fließendes« zu der unter 1↑ Ball behandelten idg. Wurzel. – Nach altem Glauben ist das Blut der Sitz des Lebens, beachte z. B.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vollblut- — Voll|blut [fɔlblu:t] <Präfixoid> (emotional): charakterisiert – in der Regel anerkennend – den so Bezeichneten als eine Person, die ganz von ihrer Tätigkeit erfüllt ist und sie entsprechend ausübt, vor Augen führt, oder als eine Person, die …   Universal-Lexikon

  • Vollblut... — Vọll|blut... 〈in Zus. mit Subst.〉 ganz erfüllt von einer Tätigkeit, seine ganze Tatkraft für etwas einsetzend (von Personen), z. B. Vollblutakademiker, Vollblutpolitiker …   Universal-Lexikon

  • Vollblut — Vọll|blut …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vollblut-Bulette — Vollblut Bulettef BeefsteakausPferdefleisch.⇨Bulette1.Soldundziv1914bisheute …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache